Veranstaltungen des Edelkrebsprojektes NRW

28.08.2016

Informationsstand

Das Edelkrebsprojekt NRW beim Tag der offenen Tür in "Finkens Garten" in Köln



12.09.2016

Vortrag "Flusskrebse in NRW"


Ursprünglich lebten Flusskrebse in fast allen Binnengewässern Mitteleuropas. Auch der größte Teil der Bäche und Flüsse im heutigen Nordrhein-Westfalen wurden von ihnen besiedelt. Wie das Krebsbachtal bei Mechernich finden sich vereinzelt noch Hinweise auf jene Zeiten, in denen die Flusskrebse auch ein Nahrungsmittel der einfachen Leute war. Heute sind die beiden heimischen Flusskrebsarten Edelkrebs und Steinkrebs vom Aussterben bedroht. Vom Steinkrebs ist in ganz NRW nur noch ein einziges Vorkommen bekannt. In seinem Vortrag „Flusskrebse in NRW“ erläutert Dr. Harald Groß, der Leiter des Edelkrebsprojektes NRW, neben der interessanten Biologie der Flusskrebse, wie es zu dieser erschreckenden Situation kommen konnte. Weiterhin zeigt er an konkreten Beispielen aus der Region, durch welche Maßnahmen diese fast vergessenen Tierarten hoffentlich noch zu retten sind.

Treffpunkt:           Altes Rathaus, Baumstraße 2, 53879 Euskirchen Saal
Uhrzeit:                19:30 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter:         NABU Kreisgruppe Euskirchen
Leitung:                  Dr. Harald Groß



18.09.2016

Informationstand

Auf der Veranstaltung "25 Jahre Biologische Station im Kreis Euskirchen e. V." informiert das Edelkrebsprojekt NRW an einem Stand über die aktuelle Situation der Flusskrebse in NRW. Zudem können Sie unsere Wanderausstellung besuchen und Edelkrebse live erleben.



23.10.2016

Fischereitag NRW

Das Edelkrebsprojekt NRW präsentiert sich auf dem 9. Nordrhein-Westfälischen Fischereitag im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen. Wir informieren Sie an einem Stand von 10:00 Uhr bis 17:00Uhr.
Zudem können Sie unsere Wanderausstellung besuchen und Edelkrebse live erleben.




 

nach oben